· 

Selbstverantwortung

 

SELBSTVERANTWORTUNG ist gefragt mehr denn je. Gegen die aktuelle Corona-Krise haben wir fast NUR eine Chance, nämlich die, das WIR jede und jeder für sich selbst die Verantwortung übernimmt.

 

Zu Hause bleiben ist im Moment Verantwortung zu übernehmen. Damit wir die Aussicht auf Besserung haben.

Diese Selbstverantwortung habe ich visuell als Leuchtturm dargestellt. Stellt euch vor, alle von uns übernehmen diese Verantwortung. Dann wäre das, wie ganz viele helle und kräftige "Lichter" unsere Welt überstrahlen. Ein kraftvolles WIR entsteht und das ist aus meiner Sicht die Chance, dass wir über die Corona-Krise kommen.  

SELBSTVERANTWORTUNG ja & SOZIALE VERANTWORTUNG auch ja. Gestern hat uns unser 92-jähriges Grosi gesagt, bitte vergesst mich nicht. Das geht tief, tief ins Herz. Was können wir tun. Kreativität ist gefragt. Briefe schreiben, Pakete senden, telefonieren, Videotelefonie, Grussbotschaften, Zeichnungen oder warum nicht eine kleine Familienpost kreieren. Damit all die Menschen in Quaratäne nicht noch einsamer werden. Das sie Liebe, Vertrauen und Zuversicht spüren. Damit sie wissen, wir sind nicht allein.  

 

Gemeinsam statt einsam. Ideen gibt es genug. Von Herzen wünsche ich euch allen gute Gesundheit. 

Herzliche Grüsse 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0